eh-101_150pix

EH 101

Ende der 70er Jahre suchte die britische und italienische Marine nach einem Nachfolger für die Sea King. Es wurde die Firma EH Industries gegründet und ein neuer Hubschrauber entwickelt. 1987 war der Erstflug  und ab dem Jahr 2000 wurde die EH 101 von verschiedenen Ländern in Dienst gestellt, darunter neben Italien und Großbritannien auch die USA, Kanada, Japan, Portugal und Dänemark.
Die EH 101 wird in verschiedenen Ausführungen gebaut: U-Boot Jäger, Minenjäger, Rettungsaufgaben, taktischer Transporter, AEW und Zivilversion.
Die EH 101 hat bei einer Länge von fast 23m eine max. Nutzlast von 6700kg und kann 30 Mann transportieren.

Fotos: Giornata Azzurra 2008
Pratica di Mare / Italien