F4U ‘Flying Bulls’

 

 

AIRPOWER 2005

 

 

 

 

 

F4U-7  Aeronavale

 

 

Dittinger Flugtage 2007

 

 

 

 

 

F4U in den Farben der neuseeländischen Luftwaffe

 

 

Wiener Neustadt 1997

 

 

 

 

Links

 

 

Hangar 7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Corsair, gebaut 1944, ist das letzte Exemplar der neuseeländischen Luftwaffe. Es wurde nach dem Krieg restauriert und wieder flugfähig gemacht.

Das Flugzeug gehört zur Flotte der Old Flying Machine Company im britischen Duxford und wird zur Zeit bei den Breitling Fighters vorgeführt.