EC665 Tiger / Uhu

1991 flog der erste Prototyp des von Deutschland und Frankreich gemeinsam entwickelten Kampfhubschraubers. Nach massiven Kürzungen erhalten die französischen Streitkräfte noch 80 Tiger, die Bundeswehr nur noch 57. Außerdem kauft Australien 22 Tiger und Spanien ab 2007 24 Einheiten einer verbesserten Ausführung im Lizenzbau. Der Uhu löst bei den Heeresfliegern den bisher zur Panzerabwehr eingesetzten Bö-105 ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Französische Armee

 

Tiger HAP
BHE

Payerne / CH
29. August 2014