Frecce Tricolori

Kunstflug hat bei der italienischen Luftwaffe eine lange Tradition. Das Team Frecce Tricolori, die dreifarbigen Pfeile, wurde 1961 gegründet und bestand zuerst aus 6 Sabre. 1963 wechselte das Team auf die Fiat G-91, und 1982 erfolgte ein weiterer Wechsel auf die italienische MB-339. Mit 10 Flugzeugen sind die Frecce Tricolori das größte Kunstflugteam in Europa.
Bei der Airshow in Ramstein 1988 verursachten die Frecce Tricolori einen schrecklichen Unfall mit grausamen Folgen, allen Betroffenen und Hinterbliebenen gilt meine Anteilnahme.

 

 

 

 

2011

Zeltweg / A
1. Juli 2011

Airpower 2011

 

Zeltweg / A
2. Juli 2011

Airpower 2011

2014

Payerne / CH
7. September 2014

AIR’14

2015

Luxeuil / F
26. Juni 2015

Training

2016

Zeltweg / A
1. - 3. September 2016