Hunter

Der beste britische Jäger der ersten Nachkriegsgeneration  war die Hawker Hunter. Von 1953 bis 1964 bildete dieses Flugzeug das Rückgrat der Royal Air Force. Insgesamt wurden fast 2000 Hunter gebaut und in mehr als 20 Ländern geflogen. Ab 1958 stellte auch die Luftwaffe der Schweiz 152 Hunter in Dienst, deren letzte 1994 ausgemustert wurde. Zur Zeit fliegen weltweit noch mehrere Museumsflugzeuge, einige davon in der Schweiz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2005

Hunter MK. 58 und 68
HB-RVS / J-4015
HB-RVV / J-4206

 Zeltweg / A  - Airpower
23. - 25. Juni 2005

Hunter ‘Papyrus’
Hunter ‘Double Victory’

2006

Hunter F.58 und T.68

OPEN DAGEN Leeuwarden 2006

 

 

Hunter-Meeting

Mollis / CH  2006

 

2009

Hunter

AIRPOWER 2009  Zeltweg/A

 

 

Hunter ‘Tiger’
HB-RVV / J-4206

Mollis / CH ‘Zigermeet’
4. Juli 2009

 

2014

Hunter Mk. 68
HB-RVR / J-4201

Payerne / CH - AIR’14
5. / 7. September 2014

Formation mit Sea Fury

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hunterflyingclub

 

 

 

 

Hunterverein Interlaken

 

 

 

 

Hunterverein Simmental